Vergleich Kurzgutachten – Langgutachten

 

Beschreibung Kurzgutachten Langgutachten
  • Leistungsumfang
Ermittlung des Verkehrswertes ja ja
Objektbesichtigung (Innen und Außen) ja ja
Umfassende Baubeschreibung nein ja
Umfassende Lagebeschreibung nein ja
Überprüfung Flächen- und Rauminhalte mit und ohne Aufmass durch Sachverständigen nein ja
Auswertung Grundbuch nein ja
Auswertung Kataster nein ja
Auswertung Bauleitplanung nein ja
Auswertung Altlastenverzeichnis nein ja
Auswertung ggf. von Mietverträgen nein ja
Einsicht Baulastenverzeichnis nein ja
  • Gutachten ist geeignet für
An- und Verkauf von Immobilien ja ja
Erbauseinandersetzungen ja ja
Ehescheidung ja ja
Veräußerung bei Betreuung ja ja
Steuerliche Bewertung nein ja
Gericht nein ja
  • Umfang
Seiten insgesamt 20 bis 30 20-80
Gutachten in digitaler Form nein ja
ISO 11798:2000 (Dokumentenechtheit) nein ja
PTS-Zertifizierung (Dokumentenechtheit) nein ja
Papier alterungsbeständig gem. DIN ISO 9706 nein ja
  • Anlagen
Objektbilder 2-4 2-10
Bodenrichtwertkarte ja ja
Liegenschaftskarte ja ja
Auszug aus dem Liegenschaftsbuch ja ja
Luftbild nein ja
Sonstige Anlagen (u.a. Lagepläne etc.) nein ja
  • Kosten (Stand 01.01.2019)
Honorar € (zzgl. MwSt.) 400 €  (Pauschale) min. 900 €
Nebenkosten (zzgl. MwSt.) 125 € (Pauschale) 125 € (Pauschale)
Fahrkosten im Raum Süd-Ost-Niedersachsen (bundesweit / europaweit nach Vereinbarung) keine keine
  • Sonstiges (optional)
Digitalisierung der Grundrisse 60 EUR je Geschoss 60 EUR je Geschoss
Energieausweis (für Wohngebäude) inkl. MwSt. ab 169 EUR ab 169 EUR
Wärmebilder (inkl. MwSt). je Haus 90 EUR 90 EUR
Digitale Wohnungsvermessung (in € je m² zzgl. MwSt.) 3 3
  • Haftung
 Eingeschränkt  bis zu 30 Jahre